links2


H O M E       F A C E B O O K       L O O K B O O K       I N S T A G R A M       F O L L O W      I M P R E S S U M

Monday, June 30, 2014

GRADUATION!

DE: nach 12 jahren des unendlichen lernens habe ich es gemeistert. ich habe die schule abgeschlossen! unsere schule hat den tag der zeugnisvergabe und den abiball auf 2 tage gelegt (manche schulen machen das an einem tag oder?). die ganzen verrückten rich bitches aus meiner schule kauften sich 3 kleider, eins für die verleihung, eins für den ball und eins für die aftershow party. alles was ich wollte ist ich selbst bleiben, die ganze zeit. das zeigte sich auch meiner outfit-wahl an beiden tagen. kein extra kleid für die zeugnisausgabe, nur etwas was ich schon hatte. keine high heels, nur plateaus und kein extra kleid für die aftershow party, nur eins in dem ich mich wohl fühlte. ich muss an dieser stelle meiner schwester danken für das leihen vieler schminke, und alexas hairdesign für meine locken. insgesamt war es aber ein unvergesslicher abend. ich weiß dass meine besten freunde aus der schule auch nach der schule noch an meiner seite sind, deswegen habe ich keine angst davor was in zukunft so auf mich zukommt, ich freue mich drauf.

EN: after 12 years of endless learning I finally did it. ich finished school! our school divided the day we get our degrees and the prom (some schools do that on the same day right?). all the crazy rich bitches in my school bought 3 dresses, one for the certificate ceremony, one for the prom and one for the aftershow party. all I wanted was to stay myself, all the time. so was my style for both days. no extra dress on the ceremony, just something I already had. no high heels, just plateaus and no extra dress for the aftershow party, just one I felt great in. I have to thank my sister for borrow me so much makeup, and alexa's hairdesign for my curls. all in all it was a unforgetable night. I know that my best friends from school will stay by my side after school, so I'm not afraid of what the future bringt, I'm only exited.

8 comments:

  1. deine einstellung find ich echt super, dass du dir nicht 1000 kleider gekauft hast wie die anderen.. und du voll und ganz deinem stil treu gebleiben bist. das outfit des ersten tages find ich mega mega schön (: und dein kleid war auch so schön (: hoffe du hattest spaß.. aber das sieht man ja auf den bildern (;

    http://marinareyam.blogspot.de/

    ReplyDelete
  2. Wow, das sieht alles so klasse aus! Und dein Prom-Outfit ist der Hammer. Ich hab in 2 Wochen Zeugnisübergabe und Abiball, auch getrennt an 2 Tagen. Ich hab aber auch nicht den totalen Aufriss wegen der Kleider gemacht. Das Kleid für die Zeugnisübergabe ist Vintage und hatte ich auch schon vorher. Allgemein finde ich es auch total übertrieben sich für einen Abend die totale Robe für hunderte von Euros zu kaufen. Mir gefällt total, dass du deinem Stil treu geblieben bist! :)

    ReplyDelete
  3. mit was bearbeitest du denn deine bilder ? ((:

    ReplyDelete
  4. ich bin echt ein bisschen verliebt in deinen Blog <3

    ReplyDelete
  5. toller post! könntest du evtl. mal wieder auf ask.fm aktiv werden? :))

    ReplyDelete
  6. richtig tolles kleid! schwarz geht immer :) ich habe noch 2 jahre zeit bis zu meinem abiball... :) hatte ich mich eigentlich schon bei dir bedankt wegen der einhorn beanie? danke nochmal!

    ReplyDelete
  7. Der Leder Rock sieht toll aus! Hab so einen ähnlichen und ich liebe ihn! Würde den am liebsten gar nicht mehr ausziehen ^^ Leider trau ich mich nicht den Rock in der Arbeit zu tragen. Arbeite nämlich in einer Unternehmensplanung und denke, dass er vl ein bisschen zu kurz ist.

    ReplyDelete
  8. Gratulation, mir gefällt es, dass du einfach du bist :-) Deine Art zu kommentieren erinnert mich etwas an Avril Lavigne, ist cool. Ich mache ein Recruiting Seminar und kann es nicht abwarten, dieses zu bestehen, ich kann mir vorstellen wie es ist, wenn dann der ganze Druck weg fällt und die Welt vor dir offen liegt, was wirst du als nächstes machen? Lg, Peter

    ReplyDelete