links2


H O M E       L O O K B O O K       I N S T A G R A M       T U M B L R       F O L L O W      I M P R E S S U M

Friday, April 17, 2015

outfit of the day - black floral


EN: Just a quick outfit post on this sunny day. I realized I haven't show you all my new pieces from STYLEMOI. One of my favorite combo is floral prints on a black background, like on this bomber jacket. You can shop it here *click*.
Today's mission: take some snaps with my instax mini and catch up some sun rays. It's time for some tan. Hope the next time you can't see that much difference between my face and my winter-pale-legs haha.

Sunday, April 12, 2015

Greetings from the Street Food Festival


EN: Actually I have decided to cut down all the sugary and fatty food from my diet to better my skin, but set the beginning-date on next monday. One of the reasons could prooobably be the Street Food Festival in my hometown. I knew that I'm going to eat a lot, so I chose a outfit with a loose dress which covers up my pregnant-looking-belly. *genius*
Unfortunately it was extremely full. I think they could have chosen a better/bigger location for the event. I also think that they could serve smaller portions for less money. It was not possible to try more than 3-4 things, unless you have a black hole as stomach, or came with a huge group of people.
I went there with my best friend, we shared most of the food except things that were not vegan.
Okay let's get to the food. That's what you want to see right?

DE: Eigentlich habe ich beschlossen Zucker und Fettiges zu reduzieren um meine Haut zu verbessern, hab aber das Anfangs-Datum auf nächsten Montag gesetzt. Einer der Gründe könnte eveeentuell das Street Food Festival in meiner Heimatstadt sein. Ich wusste dass ich ziemlich viel essen werde, deswegen habe ich ein Outfit ausgesucht mit einem lockeren Kleid welches mein schwanger-wirkenden Bauch gut verdeckt. *Genie*
Leider war es extrem voll. Ich finde die Veranstalter hätten eine bessere/größere Location für das Event wählen können. Außerdem hätte ich es besser gefunden wenn sie kleinere Portionen für weniger Geld angeboten hätten. Es war nicht möglich mehr als 3-4 Sachen auszuprobieren, es sei dann man hat ein schwarzes Loch als Magen, oder kommt mit einer riesigen Gruppe dahin. 
Ich bin zusammen mit meiner besten Freundin gegangen, sodass wir uns alles teilen konnten außer der Sachen die nicht vegan sind.
Okay lass und zu dem Essen kommen. Das ist es was ihr sehen wollt oder?


1. We started with something light and fresh. I chose a smoothie with kale, coconut milk, banana and orange. Laura the one with berries, banana and apple juice. // Wir starteten mit etwas leicht und frischem. Ich habe mir einen Smoothie mit Grünkohl, Kokosmilch, Banane und Orange ausgesucht. Laura den mit Beeren, Banane und Apfelsaft.
2. Laura bought a small portion of ravioli with veggies. She said it was good but she missed a little bit salt in it. // Laura hat sich dann eine kleine Portion Ravioli mit Gemüse gekauft. Sie meinte es war lecker aber es hat ein wenig Salz gefehlt.
3. My first choice was a dish called Arepa, which is a gluten free flatbread made of corn. I ordered the vegetarian one without cheese to make it vegan. It was tasty but I also missed a little bit salt, probably because the cheese or sausage supposed to be a "salty item" in it. Mine was filled with salad, beans, guacamole and homemade salsa.// Meine erste Wahl fiel auf eine Speise die sich Arepa nennt, welches ein glutenfreies Fladenbrot aus Mais ist. Ich habe die vegetarische Variante bestellt ohne Käse, um es vegan zu machen. Es war lecker aber ich hab auch ein wenig Salz vermisst, wahrscheinlich weil der Käse oder die Wurst darin die "salzige Beilage" sein sollten. Meiner war gefüllt mit Salat, Bohnen, Guacamole und hausgemachter Salsa.
Click here to get on the website of Maria Maria Arepas.
4. My drink of the day: Fritz-Limo.
5. One of my faves were the japanese curry we had. Curry is my favorite dish since forever and the guy who served us the curry was definitely the nicest of all the people I've met that day. He said he made it with love when he sprinkles the spices over our curry. // Einer meiner Favorite des Tages war das japanische Curry das wir hatten. Curry ist mein Lieblingsgericht seit Ewigkeiten und der Typ der es für uns zubereitet war der netteste, den ich an diesem Tag kennen gelernt habe. Er sagte er habe es mit Liebe gemacht, als er die Gewürze über unsere Portion gestreut hat. 
Click here to get on the facebook-page of Kaizoku Japanese Curry.
6. For some reason I had cravings for a burger, so I ordered me the vegan "Blumenburger" from Tofino, which means "flower burger" if you want to translate it. I didn't regret my decision. The.Sauce.Was.So.Good. //Aus irgendeinem Grund hatte ich unglaublich Lust auf einen Burger, deswegen habe ich mir den veganen "Blumenburger" von Tofino bestellt, und meine Entscheidung nicht bereut. Die.Soße.War.So.Gut.
Click here to get on the website of Tofino.
7. For dessert I tried something African. These are fried plantains with honey and coconut. I always wanted to know how plantains tastes like. It think it was like a crossover of banana and potato. //Als Dessert hatte ich etwas Afrikanisches. Das sind frittierte Kochbananen mit Honig und Kokosraspeln. Ich wollte schon immer mal wissen wie Kochbananen schmecken. Ich finde es schmeckt eine Mischung aus Banane und Kartoffel. After this day I felt a little bit sick. But happy. Which one would you like to try? Let me know xx